Gerne unterstütze ich Sie bei der Beantragung der Kosten für Ihre Psychotherapie. Als Selbstzahler(in) müssen Sie sich nicht mit Formularen beschäftigen, denn Anträge irgendwelcher Art sind nicht erforderlich. Die Beihilfestelle übernimmt in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie zu 50% -80%, die verbleibenden Kosten werden meist durch die Private Krankenversicherung getragen. Ist dies der Fall, übernimmt die Kasse die Kosten für 25 Sitzungen. Berechnungsgrundlage der Leistungen bei psychotherapeutischer Behandlung ist die Gebührenordnung für Ärzte / Psychotherapeuten (GOÄ/GOP). Die Kosten orientieren sich an der Gebührenordnung für Psychotherapie (GOP) bzw. Das Therapieziel, das erreicht werden soll, bestimmt ebenfalls die Anzahl der benötigten Sitzungen. Auch hier richte ich mich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Selbstzahler. Je nach Problemstellung und Auftrag an uns können hier unterschiedliche Kosten anfallen. Mein erfahrungsorientiertes Fachwissen als Heilpraktikerin für Psychotherapie richtet sich als psychotherapeutisches Angebot an Privatpersonen als Selbstzahler. Die Kosten für eine Psychotherapie werden aufgrund meiner Approbation durch die privaten Krankenversicherungen und Beihilfestellen übernommen. Auch Paartherapie, wo beide Partner gleichzeitig anwesend sind, kann nur als Selbstzahler gebucht werden. Privatversicherte und Selbstzahler. Die Kosten werden nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP mit 2,3-fachem/3,5-fachem Steigerungsfaktor pro 50minütiger Sitzung in Rechnung gestellt. Private Krankenversicherung und Beihilfe In der Regel werden die Kosten für eine ambulante Psychotherapie von privaten Krankenkassen oder der Beihilfe problemlos übernommen. Ähnlich wie die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die privaten Krankenkassen und die Beihilfe in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Das Honorar wird dabei individuell abgesprochen. Die Kosten für eine Psychotherapie werden in der Regel von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Aufgrund der geringen formellen und bürokratischen Hürden kann eine Therapie & Beratung zügig beginnen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Therapiekosten als SelbstzahlerIn zu tragen. Selbstzahler Wenn Sie die Kosten z.B. Kosten für Selbstzahler Psychotherapie 50 min 100,56 € Beratung 30 min 60 €, 40 min 80 €, 50 min 100 € Paartherapie 60 min 150 € Berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaften können die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung übernehmen, sofern die zu behandelnden Erkrankungen in deren Zuständigkeitsbereich fallen. So kann die Dauer einer Psychotherapie zwischen 25 und 200 Sitzungen betragen, in der Regel werden jedoch zwischen 25 und 50 Sitzungen abgehalten. Über die Art, die Dauer und die Kosten der Behandlung werden wir vor Beginn der Behandlung klare, schriftliche Absprachen treffen. Als approbierte Psychologische Psychotherapeuten können wir alle Privatversicherten und Beihilfeberechtigte behandeln. Mit dieser Anleitung finden Sie schnell ein entlastendes Erstgespräch und dann eine von der Krankenkasse finanzierte Psychotherapie, die zu Ihnen passt. Als Selbstzahler können Sie sich dennoch therapeutische Unterstützung bei der Lösung Ihrer Probleme finden. Selbstzahler. Für Selbstzahler richten sich die Behandlungskosten nach der GOP (Gebührenordnung für Psychotherapeuten). Die Vergütung richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Überblick: Selbstzahler • Zusatzversicherung • gesetzliche Krankenkassen Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten? Das Hono­rar richtet sich nach der gülti­gen Gebührenord­nung für Psychother­a­peuten (GOP analog der GOÄ, der Gebührenord­nung für Ärzte).Aktuell liegt der Sitzungssatz bei 100,55 Euro (50 Min. Die Kosten orientieren sich an der Gebührenordnung für Psychotherapie (GOP) bzw. Je nach Therapieform, Störung und Therapieziel beträgt die Dauer eine Psychotherapie zwischen 25 und 200 Sitzungen (im Normalfall zwischen 25 und 50 Sitzungen), wobei eine Sitzung etwa 50 Minuten entspricht und zwischen 50 und 150 EUR kostet. über die Anzahl der erstattungsfähigen verhaltenstherapeutischen Sitzungen sowie spezifische Antragsformulare. Stunden pro Jahr oder Höhe der Erstattung) ist allerdings von den … für mit oder grüner Unterstreichung gekennzeichnete. … Die Kosten für Coaching und Psychologische Beratung werden von den Krankenkassen leider nicht übernommen und sind somit als Selbstzahler zu leisten. 300 Stunden 2 – 4 Stunden pro Woche Alle gesetzlichen Krankenkassen, private Krankenkassen und Selbstzahler. Selbstzahler. Kurze Wartezeiten - Sie bekommen bei mir in der Regel innerhalb von 2-4 … Selbstzahler Sowohl Kassensitz- als auch Privatpraxen werden in der Suche abgedeckt. Sollten Sie sich dafür entscheiden, die Kosten für Ihre psychotherapeutische Versorgung selber zu tragen, so besteht für Sie die Möglichkeit einen entsprechenden Vertrag zur Versorgungs- und Kostenregelung abzuschließen. The need for psychological counseling or psychotherapy amongst them is as frequent as it is in German Berliners. Im Einzelfall hängt es jedoch davon ab, was Sie vertraglich mit Ihrer Krankenkasse vereinbart haben. Entsprechende Antragsformulare werden Ihnen von Ihrer Krankenversicherung zur Verfügung gestellt. Es ist nicht genug zu wollen man muss auch tun“ -Goethe- Gesetzlich Krankenversichert Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, besteht die Möglichkeit einen Antrag auf Kostenerstattung zu stellen. Einen Termin bei einem Psychotherapeuten zu bekommen, ist nicht einfach. Anyway, language is often a barrier. In diesem Fall müssen Sie die Kosten selber tragen. Informieren Sie sich dort bitte vorab über Details, z.B. Selbstzahler. Although I'm not a native English speaker, I appreciate working with people from different countries and cultures and I realize the importance of offering counseling and therapy in English for Berlin's international inhabitants. Auch die Vorgaben der Versicherungen hinsichtlich Gesamtanzahl und Frequenz der Sitzungen greifen nicht, woraus sich entsprechende Gestaltungsspielräume ergeben. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychologen (GOP). Dann können sie eine Psychotherapie selbst bezahlen oder, falls vorhanden, auf eine Krankenzusatzversicherung, die Heilpraktikerleistungen beinhaltet, zurückgreifen. 50 Min. Dazu zählen neben der Verhaltenstherapie und der tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie auch die analytische Psychotherapie, besser bekannt als Psychoanalyse. Als Selbstzahler wird Ihre Psychotherapie nirgendwo aktenkundig, d.h. bei keinem Arzt und keiner Krankenkasse! Das bedeutet, dass die Abrechnung auf Selbstzahler-Basis erfolgt. Gesetzliche Krankenversicherung Selbstzahler. Nach dem Erstgespräch finden die einzelnen Therapiesitzungen in der Regel einmal pro . Kosten Ich bin approbierte Psychologische Psychotherapeutin mit Arztregistereintrag und von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) zugelassen. Psychotherapeutische Sprechstunden Beratungsangebot mit diagnostischer Einschätzung und Behandlungsempfehlung für Psychotherapie, max. Die Kosten für eine Psychotherapie selbst zu tragen, hat aber auch große Vorteile. Informieren Sie sich dort bitte vorab über Details, z.B. AOK, DAK, Techniker Krankenkasse) ist bei meinen Leistungen als Heilpraktiker für Psychotherapie nicht möglich. Selbstzahler müssen keinen Antrag auf Psychotherapie stellen, somit wird die Anzahl der Therapiestunden auch nicht durch die Krankenkassen vorgegeben. Eine … Fragen & Antworten – Selbstzahler Hier habe ich dir die häufigsten Fragen zum Thema „Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenversicherungen“, die Möglichkeit einer Krankenzusatzversicherungen für die Psychotherapie durch Heilpraktikerleistungen und Vorteile „Selbstzahler und Selbstszahlerleistungen“ aufgeführt. In einem Erstgespräch besprechen wir in welche Umfang Psychotherapie für Sie sinnvoll ist. Private Krankenversicherung und BeihilfeIn der Regel werden die Kosten für eine ambulante Psychotherapie von privaten Krankenkassen oder der Beihilfe problemlos übernommen. Weiterhin unterliegen Sie keiner Sperrfrist. Voraussetzung dafür ist, dass die Therapie von einem Psychologischen Psychotherapeuten oder alternativ von einem Arzt durchgeführt wird, der Psychotherapie als Zusatzqualifikation besitzt. Private Krankenversicherungen und Beihilfe übernehmen in der Regel die Kosten einer Psychotherapie. Für Links auf dieser Seite erhält FOCUS ggf. schon die Unterlagen zur Antragsstellung zusenden. Die Therapie kann ohne Wartezeit, die eine Antragstellung mit sich bringt, begonnen werden. In diesem Fall erhält Ihre Versicherung keine Information über die Aufnahme der Therapie. 300 Stunden 2 – 4 Stunden pro Woche Für Selbstzahler: Selbstverständlich haben Sie auch die Freiheit, die Kosten für Psychotherapie oder Psychoanalyse selbst zu übernehmen. Private Krankenversicherung und Beihilfe Kosten für Selbstzahler Psychotherapie 50 min 100,56 € Beratung 30 min 60 €, 40 min 80 €, 50 min 100 € Paartherapie 60 min 150 € Berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaften können die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung übernehmen, sofern die zu behandelnden Erkrankungen in deren Zuständigkeitsbereich fallen. Aufgrund der geringen formellen und bürokratischen Hürden kann eine Therapie & Beratung zügig beginnen. Mehr Infos. In der Regel werden Psychotherapien von der Krankenkasse bezahlt. Die Kosten für eine private (Einzel-) Psychotherapie, sowie für Selbstzahler richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP s.u.). Selbstzahler. Die Kosten für eine Psychotherapie werden aufgrund meiner Approbation durch die privaten Krankenversicherungen und Beihilfestellen übernommen. Sollten Sie sich nach abgebrochener oder abgeschlossener Psychotherapie in einer Sperrfrist befinden, so übernehmen die Krankenkasse nicht die Kosten für eine Therapie. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP), derzeit belaufen sich die Kosten für eine psychotherapeutische Sitzung auf 100,55 €. Die Kosten für Selbstzahler orientieren sich an der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), Abschnitt G, Psychotherapie. Den. Tragen Sie die Kosten für die Psychotherapie selbst, werden Sie meist wie ein Privatversicherter behandelt. Keine Kassenleistung Das bedeutet, dass diese nicht zwingend von der Durchführung der Psychotherapie zu informieren ist. Selbstzahler. Selbstverständlich können Sie die Kosten einer Therapie auch als Selbstzahler tragen. Natürlich besteht die Möglichkeit, die Kosten einer Psychotherapie selbst zu tragen. Abrechnungsgrundlage ist die Gebührenordnung für … Obwohl ich eine Privatpraxis betreibe, erreichen mich beinahe täglich auch Anfragen von gesetzlich versicherten Mitbürgern, die auf der verzweifelten Suche nach einem freien Therapieplatz sind. werden somit 100,55 € berechnet, so dass Sie mit monatlichen Kosten von 300 € bis 400 € rechnen müssen. Tragen Sie die Kosten für die Psychotherapie selbst, werden Sie meist wie ein Privatversicherter behandelt. Dabei wird in der Regel der 2,3facher Satz abgerechnet. Als Selbstzahler entfällt das zeitaufwändige Antragsverfahren. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychologen (GOP). Private Krankenkassen erstatten in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Stunden pro Jahr oder Höhe der Erstattung) ist allerdings von den individuellen Vertragsbedingungen abhängig. Viele sind ausgebucht. Somit erfülle ich die Voraussetzungen für eine Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, … Die Kosten für die Teilnahme an einer Gruppentherapie betragen 65,-€ pro 100 Min. Selbstzahler und Zusatzversicherungen: In vielen Fällen ist eine Bezahlung der Psychotherapie durch die gesetzliche Krankenkasse nicht möglich oder von Hilfesuchenden gar nicht gewünscht. Selbstzahler Selbstverständlich können Sie sich auch dafür entscheiden, die Kosten für die Psychotherapie selbst zu tragen. Für Selbstzahler entfällt die Antragstellung. und Heilpraktikerin für Psychotherapie vorwiegend für Selbstzahler sowie für Klienten mit privater Kranken- oder Zusatzversicherung tätig. Private Krankenkassen Die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung werden von den meisten privaten Krankenkassen problemlos übernommen. Selbstzahler. Sie bezahlen die Therapie "aus eigener Tasche". Die Rechnung wird aufgrund des im Vergleich zu gesetzlich Versicherten deutlich erhöhten Aufwandes und der dazu vergleichsweise geringen Vergütung standard… Allerdings muss es sich bei der Therapieform um ein anerkanntes Verfahren handeln. Sie haben auch die Möglichkeit, unsere Leis­tun­gen als Selbstzahler/in in Anspruch zu nehmen. Einen Auszug der GOP mit den Leistungen und Honorierungen, die für die Psychotherapie wesentlich sind, finden Sie hier. Weder Ihre Krankenkasse noch eine andere Institution erhält Informationen über die Psychotherapie. Für Links auf dieser Seite erhält FOCUS ggf. Dadurch entfallen Anträge und andere Formalitäten. Ähnlich wie die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die privaten Krankenkassen und die Beihilfe in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Eine Sitzung dauert in … Psychotherapie: Informationen für Selbstzahler: Menschen, die durch eine Private Krankenversicherung versichert sind und Menschen, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind und auch über die Beihilfe Zuschüsse erhalten. Psychotherapie: Informationen für Selbstzahler: Menschen, die durch eine Private Krankenversicherung versichert sind und Menschen, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind und auch über die Beihilfe Zuschüsse erhalten. Alle Inhalte, insbesondere die Texte und Bilder von Agenturen, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur im Rahmen der gewöhnlichen Nutzung des Angebots vervielfältigt, verbreitet oder sonst genutzt werden. übernehmen die Kosten für. Erscheint eine Psychotherapie aufgrund einer gestellten Diagnose sinnvoll und verspricht Erfolg, übernehmen in der Regel die Krankenkassen die Kosten für eine Psychotherapie. Gerne unterbreite ich Ihnen ein individuelles Angebot. Privatversicherte und Selbstzahler. Als Selbstzahler entfällt das zeitaufwändige Antragsverfahren. Da die Aufträge bei Selbstzahlern individuell sehr unterschiedlich sind und die Leistungen daher auf Ihren Einzelfall zugeschnitten werden, wird die Vergütung im Einzelfall im persönlichen Gespräch geklärt. Über die Art, die Dauer und die Kosten der Behandlung werden wir vor Beginn der Behandlung klare, schriftliche Absprachen treffen. Für Selbstzahler: Selbstverständlich haben Sie auch die Freiheit, die Kosten für Psychotherapie oder Psychoanalyse selbst zu übernehmen. Dadurch entfallen Anträge und andere Formalitäten. Natürlich besteht die Möglichkeit, die Kosten einer Psychotherapie selbst zu tragen. Kosten für meine Leistungen . Als Selbstzahler müssen Sie mit folgenden Kosten rechnen. eine Provision vom Händler, z.B. Das Honorar richtet sich nach der … Gerne unterbreite ich Ihnen ein individuelles Angebot. Die Berechnung des Honorars erfolgt dann anhand der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Weder Ihre Krankenkasse noch eine andere Institution erhält Informationen über die Psychotherapie. Dies wird durch einen Therapievertrag ohne Drittbeteiligung geregelt, sodass es keine Nachweise darüber gibt, dass Sie psychotherapeutische Leistungen in Anspruch nehmen. Kosten für meine Leistungen . Die Kosten für eine Psychotherapie werden in der Regel von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. : 05520 / 804-400 Die Kosten für eine Paartherapie werden von den privaten und gesetzlichen Kassen grundsätzlich nicht übernommen. Eine Sitzung dauert in der Regel 45 oder 50 Minuten. © FOCUS Online 1996-2020 | BurdaForward GmbH, Kosten der Psychotherapie im Überblick (Bild: Pixabay), Unterschied zwischen Psychologen und Psychiater, Führungsstile nach Lewin: Erklärung und Beispiele, Spinnen vertreiben: Die besten Mittel gegen Spinnen, Fahrrad in der Wohnung: Das müssen Mieter wissen, Stochastik: Eine einfache Erklärung des Begriffs. Selbstzahler Es besteht auch die Möglichkeit die Kosten … Konditionen / Honorar Die aktuellen lösungsorientierten Psychotherapiemethoden unterscheiden sich sehr von den klassischen Methoden. … Selbstzahler sind unabhängig von ihrer Versicherung. Zudem werden die Kosten für Ergotherapie, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Hypnose übernommen, jedoch nur als Einzeltherapie. Je nach Therapeut wird für eine solche Sitzung zwischen 50 und 150 Euro verlangt. über die Anzahl der erstattungsfähigen verhaltenstherapeutischen Sitzungen sowie spezifische Antragsformulare. Die psychotherapeutischen Sitzungen werden Ihnen monatlich in Rechnung gestellt. Kosten im Rahmen meines Leistungsangebotes für Selbstzahler: Ich bin als Psychologin M. Sc. Kosten im Rahmen meines Leistungsangebotes für Selbstzahler: Ich bin als Psychologin M. Sc. Im Einzelfall hängt es jedoch davon ab, was Sie vertraglich mit Ihrer Krankenkasse vereinbart haben. Ist das der Fall, übernehmen Krankenkassen manchmal auch die Kosten für für die Psychotherapie bei einem Heilpraktiker für Psychotherapie. In begründeten Ausnahmefällen wird ein reduzierter Stundensatz in Rechnung gestellt. Selbstverständlich können Sie die Kosten einer Therapie auch als Selbstzahler tragen. Die Kosten werden nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP mit 2,3-fachem/3,5-fachem Steigerungsfaktor pro 50minütiger Sitzung in Rechnung gestellt. Sie dauern 50 Minuten und kosten gem. Darüber hinaus steht es Ihnen natürlich immer auch frei, die Kosten einer Psychotherapie selbst zu tragen. Die Kosten für Coaching und Psychologische Beratung werden von den Krankenkassen leider nicht übernommen und sind somit als Selbstzahler zu leisten. Als Selbstzahler können Sie sich dennoch therapeutische Unterstützung bei der Lösung Ihrer Probleme finden. Die Abrechnung erfolgt dann entsprechend der gültigen GOP. Wie teuer eine solche Behandlung ist und ob die Kosten eventuell von der Krankenkasse übernommen werden, erklären wir in diesem Artikel. Das Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Als Selbstzahler müssen Sie also mit monatlichen Kosten von 300.- bis 400.- Euro rechnen. von allen privaten Krankenkassen und Beihilfestellen über-nommen. Wenn Sie sich für unsere Angebote interessieren, diese aber nicht in den Leistungskatalog der Krankenkassen fallen, besteht die Möglichkeit, die Kosten hierfür selbst zu tragen. Sie bezahlen die Therapie "aus eigener Tasche". Manchmal kann es sinnvoll sein, die Psychotherapie als Selbstzahler abzurechnen- beispielsweise wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Diagnose einer Versicherung mitgeteilt wird. Psychotherapeutische Sprechstunden Beratungsangebot mit diagnostischer Einschätzung und Behandlungsempfehlung für Psychotherapie, max. Selbstzahler Die Kosten für eine Psychotherapie können selbstverständlich auch selbst getragen werden. Das Selbstzahler-Therapieangebot ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Akutaufnahme in die Klinik, da keine Kostenzusage vorher bei den Krankenversicherungen eingeholt werden muss. Mit einer Psychotherapie sind Kosten verbunden. 3 Stunden; Abklärende Vorgespräche zu Beginn einer Psychotherapie bis zu 4 Stunden; Analytische Psychotherapie 160 bis max. 1 D – 38700 Braunlage / Harz Tel. Sie können Ihre Behandlung in Form einer Einzeltherapie, Paartherapie oder Ihr Coaching direkt beginnen ohne Überweisungsschein oder Konsiliarbericht von einem Arzt und ohne Kostenübernahmeverhandlungen mit irgendwelchen Kostenträgern. Auch hier richtet sich die Höhe des Honorars nach der (GOP). Das Honorar wird dabei individuell abgesprochen. Als Selbstzahler(in) müssen Sie sich nicht mit Formularen beschäftigen, denn Anträge irgendwelcher Art sind nicht erforderlich. Sie können Ihre Behandlung in Form einer Einzeltherapie, Paartherapie oder Ihr Coaching direkt beginnen ohne Überweisungsschein oder Konsiliarbericht von einem Arzt und ohne Kostenübernahmeverhandlungen mit irgendwelchen Kostenträgern. Selbstzahler. Für eine psychotherapeutische Sitzung von mind. Wenn Sie die Therapie lieber selbst zahlen wollen, ist … Selbstzahler Es besteht die Möglichkeit, die Kosten einer Psychotherapie selbst zu tragen. Die Therapie kann ohne Wartezeit, die eine Antragstellung mit sich bringt, begonnen werden. Paket beschriften: Eine Anleitung für DHL, Hermes, DPD, UPS, GLS & Co. Nachts aufwachen: Was die Uhrzeit der Wachphasen über die Ursachen verrät, Porto für einen DIN A4 Umschlag: So viel muss drauf. Sie können die Kosten Ihrer Psychotherapie auch selbst tragen. Private Krankenkassen erstatten in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Bioenergetik), können nur als Selbstzahler gebucht werden. Der Umfang der Kostenübernahme (z.B. Wie viele Sitzungen Sie benötigen, hängt von mehreren Faktoren ab: Neben der gewählten Therapieform spielt die Ausprägung und die Art der Störung eine Rolle. Wenn Sie Selbstzahler sind haben Sie keine Formalitäten zu beachten und unterliegen keinen Einschränkungen. Als Selbstzahler müssen Sie mit folgenden Kosten rechnen. und Heilpraktikerin für Psychotherapie vorwiegend für Selbstzahler sowie für Klienten mit privater Kranken- oder Zusatzversicherung tätig. Klinik Dr. Barner Fachkrankenhaus für Psychosomatik und Psychotherapie Dr. Barner-Str. Selbstzahler Selbstverständlich können Sie sich auch dafür entscheiden, die Kosten für die Psychotherapie selbst zu tragen. Gerade für jüngere Leute, die noch am Anfang ihres Berufslebens stehen, ist es wichtig zu wissen, dass die Therapie anonym bleibt und sich nicht negativ auf eine bevorstehende Beamtung oder den … Als Selbstzahler tragen Sie die Kosten für die Psychotherapie selbst. Für Menschen mit einem geringen Einkommen ist … Insider Tipps zum schnellen Finden eines Psychotherapieplatzes. für solche mit -Symbol. Die Berechnung des Honorars erfolgt dann anhand der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Psychologische Beratung, Paartherapie und Coaching werden nicht von einer Krankenversicherung übernommen. Die Kosten der Behandlung richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Selbstzahler. Selbstzahler müssen keinen Antrag auf Psychotherapie stellen, somit wird die Anzahl der Therapiestunden auch nicht durch die Krankenkassen vorgegeben. In der Regel werden Psychotherapien von der Krankenkasse bezahlt. übernehmen die Kosten für. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei Psychotherapeutin Rebecca Rüggeberg: 0152-57427922 Private Krankenversicherungen und Beihilfe übernehmen in der Regel die Kosten einer Psychotherapie. Bestimmte, auch sehr effiziente Verfahren, wie beispielsweise die Verfahren der Humanistischen Psychotherapie, dabei auch alle Verfahren die den Körper mit einbeziehen (z.B. Kosten; Abrechnungsformen Psychotherapie für Privatversicherte, Beihilfeberechtigte und Selbstzahler. Die Kosten für eine Psychotherapie werden in der Regel von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Weiterhin unterliegen Sie keiner Sperrfrist. Eine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen (wie z.B. Informieren Sie sich doch vorab bei Ihrer Krankenkasse, ob und in welchem Umfang die Kosten für Psychotherapie übernommen werden und lassen Sie sich ggf. Die psychotherapeutischen Sitzungen werden Ihnen monatlich in Rechnung gestellt. Die Kosten für eine Psychotherapie werden i.d.R. Die Kosten der Behandlung richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). In einem Erstgespräch besprechen wir in welche Umfang Psychotherapie für Sie sinnvoll ist. Bewilligt werden zuerst bis zu 8 Probesitzungen, in denen Sie den Psychotherapeuten kennenlernen und beide Seiten "testen" können, ob eine Zusammenarbeit in dieser Konstellation möglich ist und Sinn macht. der aktuell gültigen Gebühren-ordnung für Psycho­therapeuten (GOP) 100,55 Euro pro Sitzung.